Franzis: Linux mit Raspberry Pi

Linuxwissen anhand von praktischen Projekten Damit Linux nicht zur Hürde für den Einstieg wird, erläutert dieses Buch alles notwendige Linuxwissen in kompakter und verständlicher Form. Zahlreiche praktische Projekte vermitteln Wissen aus erster Hand.
Artikelnummer: PI-ALL-253710

Delivery Time: ab Lager

Verfügbarkeit: Sofort-Versand ab Lager

CHF 35.00
Franzis
Artikelbeschrieb
Details

             Literatur: Linux mit Raspberry Pi

Computer-Fachbuch, 320 Seiten

  • PC-Ersatz, Spielen und Hardwaresteuerung
  • Holen Sie das Letzte aus dem Raspberry Pi heraus
  • Inklusive Beispieldateien
  • Von Christian Immler
  • Erschienen beim Franzis Verlag

Der Raspberry Pi ist ein vollwertiger Computer in der Grösse einer Spielkarte. Raspian Wheezy, ein speziell angepasstes Linux mit grafischer Benutzeroberfläche, macht ihn zum stromsparenden, lautlosen PC-Ersatz, der die unterschiedlichsten Anwendungen beherrscht, von der Textverarbeitung bis hin zu CAD. Beispieldateien aus dem Buch stehen Ihnen nach dem Kauf des Buches kostenlos auf www.buch.cd zur Verfügung.

Den Raspberry Pi als Hardwaresteuerungs-Modul nutzen

Aber das ist noch nicht alles – die frei programmierbare GPIO-Schnittstelle erfreut des Hardwarebastlers Herz und macht den Raspberry Pi zum idealen Hardwaresteuerungs-Modul. Welche Linux-Befehle Sie benötigen, um das Letzte aus dem Raspberry Pi herauszuholen, zeigt Ihnen dieses Buch.

Linux ist gar nicht schwer

Für Neueinsteiger in die Linuxwelt werden die notwendigen Grundlagen mit praktischen Beispielen zum Nachmachen erläutert. Damit können Sie dann Ihren Desktop-PC getrost abschalten und komplett auf den Raspberry Pi umsteigen. Denn auch Office beherrscht der Minicomputer. Neben der Arbeit soll der Spass aber nicht zu kurz kommen. Das Thema Spiele, Musik und Film mit dem Raspberry Pi fehlt deswegen natürlich nicht.

Alles, was ein PC benötigt

Der Raspberry Pi vereint alles, was der optimale PC im Wohnzimmer benötigt. Geringe Energieaufnahme, Full HD und kompakte Bauweise. Mit dem notwendigen Linux-Wissen wird aus dem Raspberry Pi schnell ein vollwertiges Medienzentrum – und das zum kleinen Preis.