Franzis Hausautomation mit Raspberry Pi 3, 4.Auf.

Praktische Projekte für das Smart Home mit Raspberry Pi Die Automation des eigenen hauses wir ein immer wichtigeres und breiteres Thema. Aufgrund der vielen Anschlussmöglichkeiten bietet sich Raspberry Pi als Schaltzentrale an.
Artikelnummer: PI-ALL-505341

Delivery Time: ab Lager

Verfügbarkeit: Sofort-Versand ab Lager

CHF 39.90
Franzis
Artikelbeschrieb
Details

Franzis Hausautomation mit Raspberry Pi 3, 4.Auf.

Handbuch, Hausautomation

  • 368-seiteiges Softcover-Handbuch
  • Haushaltelektronik automatisieren
  • Überwachung installieren
  • Anleitung zur Heizungs- und Temperatursteuerung
  • Autor: E.F. Engelhardt

Schaffen Sie wieder Zeit für die wichtigen Dinge im Leben, mit dem Handbuch Raspberry Pi 3 können Sie so gut wie alles in Ihrem Haushalt automatisieren. Ob Lichter, Heizung, Kaffeemaschine oder Fernseher, Sie können sogar Ihr Smartphone als Garagentüröffner verwenden. Warten Sie auf ein wichtiges Paket, ist es ärgerlich, wenn man im Garten die Klingel nicht hört. Auch hier hilft der Minicomputer: Beim Betätigen der Hausklingel bekommen Sie eine E-Mail oder SMS auf Ihr Handy, damit verpassen Sie die Lieferung Ihrer Internet-Bestellung garantiert nicht.

Heizkosten sparen

Wann haben Sie sich zuletzt über Ihre Heizkostenabrechnung geärgert? Der Minicomputer kann mit elektronischen Heizkörperthermostaten zusammenarbeiten. Regulieren Sie über Ihr Smartphone die Temperatur und den Heizungszyklus für Ihr Zuhause.

Ein sicheres Zuhause dank Raspberry Pi

Sie wollen nicht ständig zu Hause sitzen, dann ist ein effektiver Schutz des eigenen Heims eine lohnende Investition. Ob ein Bewegungsmelder oder ein Briefkastenalarm mit Benachrichtigung per E-Mail oder SMS, mit dem Raspberry Pi ist alles möglich. Der Anschluss einer Webcam wird dabei zur Fingerübung. Haben Sie sich schon einmal über falsche Wetterprognosen geärgert? Dann funktionieren Sie Ihren Raspberry Pi doch einfach zur privaten Wetterstation um.

Zum Autor

E.F. Engelhardt, Jahrgang 1975, hat bereits über 40 Computerbücher veröffentlicht. Mit Ingenieurstudium und Volontariat legte er die Grundlagen für seine spätere Arbeit als Journalist bei Fachzeitschriften sowie diversen elektronischen Medien. Der Autor beginnt direkt mit Praxis, ohne langatmige Technikerläuterungen. Engelhardt zeichnet sich dadurch aus, dass er alle seine Projekte selbst entwickelt.